Schloss Zichow

Schloss Zichow

Durchschnittliche Rezensionen

Fotos

Beschreibung

Das Schloss Zichow in der Uckermark ist leider nur noch als Ruine von außen zu besichtigen. Zu Sicherungszwecken wurde alles dicht gemacht.

Nach einem Brand errichtete Georg Dietloff von Arnim 1745 auf den Grundmauern der ehemaligen Burg das Herrenhaus Zichow. Lediglich der Fangerturm, als Teil der ehemaligen Burganlage blieb erhalten. Es wurde auf L-förmigem Grundriss als zweigeschossiges Haus im Barockstil mit Walmdach gebaut. Teile der Fassade sind noch barocken Ursprungs.

Der Ort Zichow wurde erstmals 1288 in einer Urkunde des Kloster Gramzow erwähnt. Die Burganlage hingegen fand erst im Jhare 1354 urkundliche Erwähnung, in der Zichow als Stadt genannt wurde.

Seit 1967 steht das Objekt unter Denkmalschutz.

Der Förderverein Schloss Zichow kümmert sich um weitere Nutzung des Objektes.

Quelle: Text. Aushang

Zusatzinformationen

Barrierefrei
Parkplatz
nicht begehbar!