Kloster Lehnin

Kloster Lehnin

ehemalige Zisterzienserabtei

Durchschnittliche Rezensionen

Fotos

Beschreibung

Das Kloster Lehnin liegt in der gleichnahmigen Gemeinde Kloster Lehnin, im Landkreis Postdam-Mittelmark und ist das erste Zisterzienserkloster der Mark Brandenburg. Es wurde 1180 durch 12 abberufene Mönche des Kloster Sittichenbach erbaut. Vom Kloster Lehnin ausgehend wurden vier Tochterklöster gebaut, um den Machtbereich zu erweitern. Die Tochterklöster sind das Kloster Paradies, Kloster Mariensee, Kloster Chorin und das Kloster Himmelpfort.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Lehnin, https://deacademic.com/dic.nsf/dewiki/778320