Dorfkirche Golm

Dorfkirche Golm

Ev. Kirche im Pfarramt Gramzow - Kirchenkreis Uckermark

Beschreibung

Die Dorfkirche Golm ist ein Feldsteinbau aus der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Kirche zerstört, der Wiederaufbau erfolgte 1711 bis 1714.

Die Kirche weist einige Besonderheiten auf. Der aus dem Jahr 1714 stammende Kanzelaltar wurde vermutlich im Zuge des Wiederaufbaus gefertigt. Die geschweifte Turmhaube, die Fenstergewände aus Backstein und die historische Treppe im Turmunterbau (Nordseite) stellen weitere Höhepunkte dar.

Quelle: Stiftung-KiBa

Zusatzinformationen

teilweise Barrierefrei
Parkplatz