Kloster Seligenstadt

Kloster Seligenstadt

ehemalige karolingische Benediktinerabtei

Durchschnittliche Rezensionen

Fotos

Beschreibung

Das Kloster Seligenstadtim ist im 9. Jahrhundert im karolingischen Stil erbaut, war bis 1803 ein Benediktinerkloster. Es ist wohl die am besten erhaltene Klosteranlage in Hessen. Das Kloster wurde 1803 aufgehoben und damit der klösterliche Betrieb eingestellt. Lediglich die Klosterkirche St. Marcellinus und Petrus wurde 1812 an die katholische Pfarrei als Pfarrkirche übereignet, der sie auch jetzt noch angehört. Die einstig karolingische Klosteranlage erscheint durch etliche Umbauten und Rekonstruktionen jetzt im barocken Stil.

Quelle: Text: Wikipedia; Bilder: Siegbert Pinger

Karte

Anspruch erheben

Ist dies Ihr Unternehmen?

Eintrag beanspruchen, ist der beste Weg, um Ihr Unternehmen zu verwalten und zu schützen.

Autor