Dorfkirche Hohenstein

Dorfkirche Hohenstein

evangelisch

Durchschnittliche Rezensionen

Fotos

Beschreibung

Dorfkirche Hohenstein

Die turmlose Feldsteinkirche ist das einzige Baudenkmal des Angerdorfes. Sie stammt wahrscheinlich aus der zweite Hälfte des 13. Jh. Die früheren kleinere Rundbogenfenster wurden im Barock vergrößert. Ausbesserungs- und Umbauarbeiten im 19. Jh. wurden in gelben Backsteinen ausgeführt.

Das Angerdorf selbst erstmals 1375 im Landbuch Karls IV. urkundlich erwähnt. Es gehörte damals dem Rittergeschlecht von Krummensee, die im nahe gelegene gleichnamigen Dorf saßen.

Zusatzinformationen

teilweise Barrierefrei
Parkplatz