Kirche Ave Maris Stella Swinemünde

Kirche Ave Maris Stella Swinemünde

römisch-katholisch

Durchschnittliche Rezensionen

Fotos

Beschreibung

Die Katholische Kirche Ave Maris Stella in Swinemünde ist eine Inselkirche auf der polnischen Seite der Insel Usedom.

Im Jahr 1895 wurde für die katholische Gemeinde in Swinemünde eine eigene Kirche gebaut, als erste der Stadt. Architekt war Engelbert Seibertz aus Charlottenburg. Am 22. Juli 1896 wurde sie auf das Patrozinium Maria Meeresstern geweiht und gehörte zum damaligen Bistum Breslau. Sie war die einzige katholische Kirche in Swinemünde bis 1945 und wurde auch von polnischen Saisonarbeitern genutzt.

Das Jahr 1945 blieb sie unbeschädigt. Sie ist heute Pfarrkirche im Erzbistum Stettin-Cammin.

Quelle: Wikipedia

Zusatzinformationen

teilweise Barrierefrei
Parkplatz
offene Kirche