Schloss Stolpe auf Usedom

Schloss Stolpe auf Usedom

Durchschnittliche Rezensionen

Fotos

Beschreibung

Das Schloss Stolpe wurde im Jahre 1570 bis 1600 als zweigeschossiger Bau im Stil der Renaissance errichtet. Da das Schloss vermutlich im 30-jährigen Krieg teilweise zerstört wurde, erfolgte zwischen 1690 und 1700 ein Auf- bzw. Umbau im barocken Stil. Wie bei den meisten historischen Bauwerken, wurden durch Besitzerwechsel auch viele Änderungen vorgenommen. So auch bei diesem Schloss zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Als Graf Friedrich von Schwerin das Gut Stolpe übernahm, ließ er es von 1895-1907 zu einem romantischen Schloss im Stil des Historismus umbauen und erweitern.

Nach 1945 wurden die schmückenden Elemente des Schlosses entfernt und Anbauten wie die Arkaden abgerissen und war um1989 vom völligen Verfall bedroht.

Seit 2001 wird das Schloss durch den Förderverein Schloss Stolpe e.V. ideell und Materiell gefördert, um die Erhaltung im Sinne des Denkmalschutzes durchzführen und das Bauwerk der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Quelle: Text: https://www.schloss-stolpe.de

Zusatzinformationen

Parkplatz
Führungen möglich
WLAN