Stadtkirche Greiffenberg

Stadtkirche Greiffenberg

Evangelische Stadtkirche

Durchschnittliche Rezensionen

Fotos

Beschreibung

Die Kirche besteht aus einem rechteckigen verputzten Rechtecksaal und einem Turm in Fachwerkbauweise. Auf der Südseite ist ein Anbau mit Satteldach vorhanden. Der Turm ist außen mit Schieferplatten auf einer Holzschalung verkleidet. Das Dach des Kirchenschiffs ist mit Dachpfannen aus Beton gedeckt. In den Jahren 1723 und 1724 wurde das Gotteshaus neu aufgebaut.

Die Innenausstattung ist im barocken Stil gehalten. Bemerkenswert ist der hohe Kanzelaltar.

Am Eingang ist ein Aushang mit einer Aktion “Das Schlüsselkreuz” aus dem Jahre 2000. In diesem Projekt, getragen durch die Justizvollzugsanstalt Prenzlau, dem evangelischen Pfarramt Greiffenberg und vielen Helfe, wurde der Versuch unternommen, allen Opfern und Geschädigten die Hand zu reichen und um Vergebung zu bitten.

Der baufällige Kirchturm ist im August 2019 zur Sanierung eingerüstet worden. Zu Beginn des Jahres 2020 steht die Stadtkirche ohne Turm da.

Quelle: Text: Stiftung-KiBa – Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland, evangelische Kirchengemeinde Greiffenberg

Zusatzinformationen

teilweise Barrierefrei
Parkplatz
Konzerte & Events

Posts