St. Johann Baptist Kirche Inning am Ammersee

St. Johann Baptist Kirche Inning am Ammersee

römisch-katholisch

Durchschnittliche Rezensionen

Fotos

Beschreibung

Kath. Pfarrkirche St. Johann Baptist, Inning am Ammersee

Die Deckenfresken sind Johannes dem Täufer, dem Schutzpatron der Kirche, gewidmet und wurden 1767 von Christian Wink gemalt. Das Chorfresko stellt die Taufe Jesu dar, in den beiden kleineren, seitlichen Medaillons verkörpern je zwei Putten die christlichen Tugenden, auf der linken Seite Glaube und Starkmut, auf der rechten Seite Hoffnung und Liebe.

Das große Deckenfresko im Hauptraum mit der Szene der Predigt des Johannes des Täufers trägt die Signatur „Christ. Wünck Pinxit et Invenit 1767“ (Christian Wink malte und konzipierte es 1767). Auf einer Wolke sitzt eine Gruppe von Engeln, ein darüber schwebender Engel hält ein Spruchband mit der lateinischen Inschrift „haeC VoX CLaMantIs In Deserto“ (dies ist die Stimme des Rufers in der Wüste). Die Großbuchstaben ergeben ein Chronogramm mit der Jahreszahl 1767. In den Gewölbezwickeln sind in monochromer Malerei die vier Evangelisten dargestellt.(

Quelle: Wikipedia

Zusatzinformationen

teilweise Barrierefrei
Parkplatz
offene Kirche

Heute Geöffnet UTC+1

09:00 - 18:00
  • Montag
    Geschlossen
  • Dienstag
    09:00 - 18:00
  • Mittwoch
    09:00 - 18:00
  • Donnerstag
    09:00 - 18:00
  • Freitag
    09:00 - 18:00
  • Samstag
    09:00 - 18:00
  • Sonntag
    09:00 - 18:00

Statistik

12 Besucher
0 Bewertung
0 Favorit
0 Teilen

Karte

Anspruch erheben

Ist dies Ihr Unternehmen?

Eintrag beanspruchen, ist der beste Weg, um Ihr Unternehmen zu verwalten und zu schützen.

Autor