Maria Magdalenen Kirche Templin

Maria Magdalenen Kirche Templin

Stadtkirche der Kantorei Templin

Beschreibung

Das Aussehen der Stadtkirche Maria Magdalenen in Templin hat sich im Laufe der Jahrhunderte oft geändert. Die einstig etwa Ende des 13. Jahrhundert als St. Maria Magdalena gegründete Kirche. Nach dreimaligem Neuaufbau der Kirche erhielt sie 1749 das heutige Aussehen. Die Restaurierung 1877/78 trug ebenfalls dazu bei.

Die Maria Magdalenen Kirche hat eine Orgel der Potsdamer Orgelbaufirma Schuke.

Die Maria Magdalenen Kirche befindet sich 1min Fußweg vom Stadtkern mit seinem Marktplatz und dem historischen Rathhaus entfernt.

Quelle: Text: https://www.uckermark-kirchen.de/uckermark_t-v/templin_magdalenenkirche.htm

Zusatzinformationen

Barrierefrei
Parkplatz
offene Kirche

Posts