Dorfkirche Tempelfelde

Dorfkirche Tempelfelde

Gemeinde Sydower Fließ

Beschreibung

Die mittelalterliche Dorfkirche Tempelfelde bildet den Mittelpunkt des sogenannten Straßenangerdorfes, welches 1375 erstmalig Erwähnung fand.

Für die Feldsteinkirche wurde bei Umbau und Reparaturen Backstein verwendet. Auch der Turmaufsatz ist aus Backstein.

Die Orgel ist eine Lütkemüller-Orgel.

Die Dorfkirche Kirche hat eine beheizbare Winterkirche.

Quelle: Text: Dorfkirche Tempelfelde

Zusatzinformationen

teilweise Barrierefrei
Parkplatz