Kapelle Mellenau

Kapelle Mellenau

Familienkapelle

Durchschnittliche Rezensionen

Fotos

Beschreibung

Familienkapelle Mellenau

Die idyllisch gelegene Kapelle Mellenau wurde durch die Witwe, Anna Karloine, eine geborene Gräfin von der Schulenburg aus dem Hause Angern diese Kapelle 1906 zum Gedenken an ihren verstorbenen Mann bauen.

Nach der Fertigstellung wurde der Sarg Albrachts von Baoitzenburg nach Mellenau auf die hier neu angelegte Familiengrabstätte überführt.

Am 19.07.1907 fand die feierliche Weihe der als Familienkirche genutzten Kapelle durch den Superintendenten Wolfgang Dreising aus Boitzenburg statt.

Die Gemeindeigene Kapelle wird heute gern für romantische Eheschließungen genutzt Beliebt sind auch die hier von Zeit zu Zeit stattfindenen Konzerte.

Quelle: Text: Aushang an der Kapelle

Zusatzinformationen

teilweise Barrierefrei
Konzerte & Events