Brunnenkapelle Bad Freienwalde

Brunnenkapelle Bad Freienwalde

Durchschnittliche Rezensionen

Fotos

Beschreibung

Brunnenkapelle Bad Freienwalde Das halboffene neugotische Gebäude wurde 1887 anstelle eines hölzernen Vorläufers gebaut. Mit Blick auf das Moorbad wurde an jedem 7. Juni ein Kreuz zum Geburtstag des Königs Friedrich Wilhelm lll. (+ 1840) erleuchtet. In DDR-Zeiten verschwand das Kreuz und die Kapelle verfiel. Erst 1993 wurde es restauriert. Zahlreiche (Kur-) Gäste haben auf dem Backsteinen ihre Grüße hinterlassen, u. a. von vor 1900 und in kyrillisch.

Zusatzinformationen

liegt am Rad- oder Wanderweg