St. Johannis Kirche Poppenbüll

St. Johannis Kirche Poppenbüll

Evangelische Kirche auf Eiderstedt

Beschreibung

Zeit der Entstehung: um 1113, spätromanisches Langhaus, gotischer Chor

Altar: 1601, Marten van Achten (siehe Welt)

Abendmahlsbänke: 1759

Sakramentsschrank: 1650

Triumphkreuzgruppe: um 1600, gotische Einflüsse

Taufe: Bronze (einzigartig in Eiderstedt), 1590 von Melchior Lucas

Kanzel: 1579

Epitaph: Pastor Gentzel, 1617

Bildnis: Riewe (von C. L. Jessen) um 1850, Rahmen 1888

Kronleuchter: um 1800

Gestühl: Türen und Bankwangen aus der Zeit 1598-1650; älteste Gestühlsteile Eiderstedts

Orgel: 1847 von Cornils, Schleswig; renoviert und restauriert 1985, Firma Becker, Kupfermühle

Gesamtrenovierung: 1984

Bemerkung: Im Süden der Kirche Pastoratshaubarg, 1819.

Quelle: Text: H. W. Wulf – Garding (Aus dem Heft, Kirchen in Eiderstedt); Foto: W. Oppermann – Garding

Zusatzinformationen

teilweise Barrierefrei
Parkplatz